Englisch
NERO II-Powerline INTRO II-Funk Elektronische Steuerungen Jalousieschalter Industrieschalter
Sie befinden Sie hier: Home > Steuerungstechnik > Details

 

NERO II 230 UP-Eingangsmodul

Mit dem Eingangsmodul NERO II EM 230 UP wird das NERO II-System noch leistungsstärker und vielseitiger. Denn mit diesem Modul, das sich einfach in jeder Unterputzdose installieren lässt, können vorhandene Steuerungen mit 230 V Aussgangsspannung in das System eingebunden werden. Damit deckt das NERO II-System über die klassische Rolladensteuerung hinaus zahlreiche zusätzliche Funktionalitäten ab.

Auch mit diesem Eingangsmodul bleibt NERO II seinem Prinzip treu: Eine 230 Volt Leitung reicht zur Steuerung und Schaltung volkommen aus, vorhandene Steuerungen werden integriert - kurzum die ideale Lösung gerade für Nachrüstung und Modernisierung. Mit Hilfe dieses Moduls wird ein ankommender 230 Volt Steuerbefehl in ein NERO II-Signal konvertiert und durch das 230 V-Stromnetz an eine lokale NERO II-Steuerung weitergeleitet.

Die Bandbreite der neuen Applikationen, die mit dem Eingangsmodul ermöglicht wird, ist sehr breit gesteckt: Ob Wind-/Sonnensteuerungen, Rollladen-Zeitschaltuhren, Funkempfänger oder mechanischer Schalter - dem Anwender erschließen sich gänzlich neue Möglichkeiten, mit geringem Aufwand ein Maximum an Leistungen zu erzielen. Gerade überall dort, wo die Verlegung eines zusätzlichen Stromkabels nicht gewünscht oder gar nicht möglich ist, leistet das NERO II-System wertvolle Dienste.

Hier kurz einige der zahllosen Anwendungsmöglichkeiten:

 

Sturmschutz

Ab einer definierten Windstärke wird mit Hilfe einer externen Windsteuerung die über einen 230 Volt Ausgang  verfügt, ein gesamtes NERO II-Netz vor Sturmschäden geschützt, da das EM Modul alle am NERO II-System angeschlossenen Außenjalousien automatisch hochfahren lässt.

Fernsteuerung mit einer Zeitschaltuhr

Eine vorhandene handelsübliche Rollladen-Zeitschaltuhr kann an das EM Modul angschlossen werden. Somit können die Steuerbefehle der vorhanden Zeitschaltuhr über das230 V~ Netz an eine Gruppe von NERO II-Motorsteuerungen (z.B. NERO II RS) übertragen werden, um alle Rollläden zeitabhängig bedienen zu können.

Fernschalten - ganz einfach gemacht

Ein Schalter wird an das EM Modul angeschlossen. Auf der Gegenseite wird mit Hilfe der lokalen NERO II-Steuerung (z.B. NERO II RS UP) beispielsweise eine Durchfahrtsschranke, ein Licht oder beliebige andere Verbraucher ein- bzw. ausgeschaltet.

Leistungsmerkmale

  • Fernsteuerung unterschiedlicher Lasten (z.B. Rolläden, Jalousien, Tore, Licht, Steckdosen etc.)
  • beliebige Platzierung  im Gebäude
  • kompatibel mit allen NERO II-Empfängern
  • kompatibel mit allen INTRO II-Funkempfängern mit Hilfe eines NERO II TK-Transkoders

Anschlüsse

  • L, N - Spannungsversorung (230 V~)
  • Schalteingänge PRI (230 V~ Eingänge AUF, STOP, AB) mit Priorität
  • Schalteingänge SEC (230 V~ Eingänge AUF, AB) ohne Priorität

Technische Daten

Betriebsspannung: 230 V / 50 Hz
Temperaturbereich: -5 °C bis +45 °C
Leistungsaufnahme: 0,7W
Schutzgrad: IP 20
Abmessungen 55 mm x 55 mmx 27 mm (H x B x T)
Montage: in einer Abzweigdose oder einer tiefen UP-Dose
FarbeArtikel-Nr.VPEWG
Schwarz8410 EM230UP12

Bedienungsanleitung (PDF)


zurck zur Produktliste